Copyright 2020 Galeria Eldorado. 

Tairona ( 750 - 1.600 n.Chr.)

Vor Ankunft der spanischen Eroberer hatten Kolumbiens Bewohner bereits ein hohes kulturelles Niveau mit einer sozialpolitischen Organisierung. Sie verfügten über ausgedehnte Kenntnisse in Technik und Architektur. Ihre Goldschmiedespezialität waren dreidimensionale, in „tumbaga“ gegossene und anschließend vergoldete Schmuckstücke für den persönlichen oder zeremoniellen Gebrauch wie Kronen und Diademe, Glocken, Anhänger und Ohrringe – mit Elementen von Raubkatzen, Vögeln und Schlangen zu mystischen Wesen verschmolzen.